Verbraucherinformation gemäß Fernabsatzgesetz – Widerrufsbelehrung

Sehr geehrter Kunde,

seit dem 13. Juni 2014 gelten in Deutschland neue Vorschriften des Gesetzes zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechtrichtlinie. Deshalb möchten wir Sie an dieser Stelle über Ihr Widerrufsrecht bezüglich Innanspruchnahme unserer Dienstleistungen informieren, insofern diese nach dem Fernabsatzgesetz via Internet, E-Mail, Fax und sonstigen Medien außerhalb unserer Geschäftsräume zu Stande gekommen ist.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt bei Erhalt der Ware oder bei Beginn, der durch uns erbrachten Dienstleistungen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

In der Praxis bedeutet dies, dass wir, wenn Sie dringend eine Dienstleistung benötigen würden, vierzehn Tage warten müssen, bevor wir Ihnen helfen können.

Wenn Sie nun an dieser Stelle ausdrücklich auf Ihr vierzehntägiges Widerrufsrecht verzichten, können wir diese bürokratische Hürde gemeinsam und einvernehmlich überwinden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

  1. Zur Erstellung und Lieferung von Waren und Produkten, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Ein Widerrufsrecht besteht daher nicht für bestellte bzw. registrierte Domains und deren Setupgebühren, da diese „Personalisierte Artikel“ sind und sobald sie vom Kunden bestellt worden sind zur Registrierung angewiesen werden.
  2. zur Lieferung von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr zunächst bestehendes Widerrufsrecht erlischt, wenn wir als Vertragspartner die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistungen erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegebenen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Bestätigung des Angebots oder der Bestellung) und gleichzeitig davor bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch Text im Web verlieren.

Verzicht auf das Widerrufsrecht

Für den Fall, dass Sie unsere Dienstleistungen sofort und in vollem Umfang in Anspruch nehmen und auf die vierzehntägige Widerrufsfrist verzichten wollen, so haben Sie die Möglichkeit dies uns gegenüber mit der beigefügten Verzichtserklärung ausdrücklich zu erklären.

Ende der Widerrufsbelehrung

——————————————–

Verzichtserklärung

Mit folgendem unterschriebenen Formular dürfen wir sofort für Sie tätig werden. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Name, Vorname: ________________________________________________________

Anschrift:              ________________________________________________________

Ich bin über mein Recht auf Widerruf des Vertrages belehrt worden. Ich bin auch über die Folgen des Verzichts auf das Widerrufsrecht belehrt worden. Die Widerrufsbelehrung liegt mir vor.

Ich bin damit einverstanden, dass Text im Web, vertreten durch E. Hofmann-Straub, sofort für mich tätig wird. Aus diesem Grunde verzichte ich hiermit ausdrücklich auf mein gesetzlich zustehendes Widerrufsrecht und stimme zu, dass Text im Web vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistungen beginnt, § 356 Abs. 4 BGB.

___________________________________________________________________________________________________
Ort, Datum                                               Unterschrift des/der Verbraucher(s)

Ende Verzichtserklärung

———————————–

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Aktuelle Adresse im Impressum.)

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum